Öffnung der Tennisanlage

Liebe Mitglieder,

am Mittwoch, den 6.Mai, geht es endlich wieder los, wenn auch unter Auflagen.

Es gelten dabei bis auf weiteres, die vom TNB vorgeschriebenen Regeln, die von jedem Mitglied sorgfältig einzuhalten sind. Es wird in die Verantwortung eines jeden Vereins gestellt, die Einhaltung der Regeln jederzeit sicherzustellen und in diesem Zusammenhang ist mit einer verschärften Überwachung durch die Behörden zu rechnen. Bußgelder in beträchtlicher Höhe oder gar die Schließung der Anlage möchten wir alle vermeiden.

Damit der Ablauf reibungslos läuft und alle Auflagen erfüllt werden, muss sich jedes Mitglied mit der Mitgliedskarte in der Belegungstafel am Clubhaus anmelden. Zusätzlich hat sich jeder Spieler nach dem Spiel in die neben der Belegungstafel ausliegenden Anwesenheitstafel einzutragen. Die Vorstandsmitglieder und der Corona-Beauftragte des Vereins, Dr. Gunther Bensch, können bei Verstoß gegen die Regeln ohne Vorwarnung einen sofortigen Platzverweis und eine zweiwöchige Platzsperre aussprechen.

Hier noch ein paar weitere Hinweise/Tipps:

    In der Halle darf nicht gespielt werden

    Die Plätze sind mit Einmalhandschuhen abzuziehen

    Die Umkleiden dürfen nicht genutzt werden. Der Zugang zu den Toiletten ist über den Chip-Schlüssel gewährleistet

    Spieler sollten umgezogen zum Platz kommen

    Jeder Spieler sollte ein eigenes Handtuch mitbringen

    Für jeden Spieler steht eine Bank oder ein Stuhl auf dem Platz zur Verfügung. Es dürfen nicht zwei Personen auf

    der gleichen Platzseite sitzen.

    Für das Eintragen in die Anwesenheitsliste ist ein eigener Kugelschreiber mitzubringen

    Das Doppel-Spiel ist derzeit noch nicht gestattet

    Das Hygienekonzept des TNB kann über den Link eingesehen werden.

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe zur Einhaltung der genannten Regeln!

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand des TC Blau-Weiß Lingen

TNB-Hygienekonzept

Zurück